Julius Weiland, Vanitas, 2019; Wolfgang Ganter, Untitled, (Potted Plant), 162x202.31 cm, 2016-2018
Ort:
Kunstverein KunstHaus Potsdam

Ulanenweg 9
14469 Potsdam

Telefon: +49 331 2008086

www.kunstverein-kunsthaus-potsdam.de

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Fr, Sa, So 12 - 17 Uhr, Do 12 - 20 Uhr und nach Vereinbarung

Eintritt: Frei

Barrierefrei:
√ Eingang ebenerdig
√ Assistenzhund zugelassen
√ Voll zugänglich
√ Parkplatz für Rollstuhlfahrende
30.06.2019 bis 28.07.2019
Veranstalter: Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V.

Wolfgang Ganter - Julius Weiland | Prima Materia

Fotografie und Skulptur

Mit fotobasierten „Micropaintings“ und filigranen Objekten aus Glas erforschen die beiden
Künstler die Natur und darin erfahrbare Prozesse der Selbstorganisation von Materie. Assoziationen zur Alchemie sind dabei sicher nicht zufällig. Durch sie wurde sowohl die
Entwicklung von Glas vorangetrieben und als auch die der experimentellen Chemie, an die
die mikro- und makroskopischen Strukturen von schmelzendem Glas und fotografischen
Prozessen erinnern.