Stahlhelmtag in Potsdam, 1932, Verlag Willi Kraatz, ©Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte, Inventar-Nr. FS 5696
Ort:
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Am Alten Markt 9
14467 Potsdam

Telefon: +49 331 2896868

www.potsdam-museum.de

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Fr 10 - 17 Uhr, Do 10 - 19 Uhr, Sa, So 10 - 18 Uhr

Eintritt: 10 EUR / 8 EUR ermäßigt

Barrierefrei:
√ WC für Rollstuhlfahrer
√ Voll zugänglich
√ Parkplatz für Rollstuhlfahrende
12.10.2017 bis 14.10.2017
Veranstalter: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Symposium zum Ausstellungsprojekt

„Umkämpfte Wege der Moderne. Perspektiven auf Gesellschaft und Kunst im Potsdam der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts“

Dass Potsdam Museum-Forum für Kunst und Geschichte nimmt mit diesem Projekt die europäische Historie und Kunstgeschichte von 1914 bis 1945 in den Blick. Diese Epoche war geprägt vom Widerstreit um gesellschaftliche Ordnungs- und künstlerische Ausdrucktsformen. Zwei aufeinanderfolgende Sonderausstellungen 2018/19 widmen sich der "umkämpften Moderne" in Thematischer Vielfalt. Zum Symposium im Oktober 29017 werden Experten in Vorbereitung der Ausstellungen eingeladen, um nmit interdisziplinärer Perspektive in den wissenschaftlichen Austausch zu treten.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.potsdam-museum.de