Gustave Caillebotte: Die Brücke von Argenteuil und die Seine, um 1883, Privatsammlung
Ort:
Museum Barberini

Alter Markt Humboldtstr. 5–6
14467 Potsdam

Telefon: + 49 331 97992-185

www.museum-barberini.com

Öffnungszeiten:
Mi. - Mo. von 11 - 19 Uhr, jeden ersten Do im Monat 11 - 21 Uhr

Eintritt: 14 EUR, ermäßigt 10 EUR

Barrierefrei:
√ WC für Rollstuhlfahrer
√ Eingang ebenerdig
√ Voll zugänglich
√ Geeignet für Menschen mit Sehbehinderung
√ Parkplatz für Rollstuhlfahrende
23.01.2017 bis 28.05.2017
Veranstalter: Museum Barberini

Impressionismus

Die Kunst der Landschaft

Fluss- und Meereslandschaften, blühende Gärten und Felder, reflektierende Wasseroberflächen und Winterlandschaften bildeten die Experimentierfelder der Impressionisten. Mit Werken von Künstlern wie Claude Monet (1840–1926), Pierre-Auguste Renoir (1841–1919) und Gustave Caillebotte (1848–1894) holt die Ausstellung die großen Vertreter des Impressionismus nach Potsdam und zeigt in den malerischen Erkundungen ein damals noch junges, modernes Naturverständnis.