Ort:
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte

Charlottenstr. 122
14467 Potsdam

Telefon: +49 331 5058086

www.galerie-ruhnke.de

Öffnungszeiten:
Mi - So 14 - 18 Uhr und nach Vereinbarung

Eintritt: Frei

Barrierefrei:
√ WC für Rollstuhlfahrer
√ Eingang ebenerdig
√ Assistenzhund zugelassen
√ Voll zugänglich
√ Geeignet für Menschen mit Sehbehinderung
Mittwoch 29.11.2017 20:30
Veranstalter: Galerie Ruhnke

Kurt Schwitters "Die Ursonate"

Ein dadaistisches Lautgedicht in vier Sätzen

Der Dadaist und Künstler des "Gesamtkunstwerkes" Kurt Schwitters hat "Die Ursonate" zwischen 1923 und 1932 gedichtet und komponiert. Er knüpfte mit seinem Werk an das Genre der Lautgedichte und Manifeste an.
Thomas Krüger (Rezitation)
Mit "Potsa Lotsa“: Anke Lucks Komposition (Posaune), Silke Eberhard (Altsaxophon), Nikolaus Neuser (Trompete), Gerhard GschlößI (Posaune), Patrick Braun (Tenorsaxophon)
In Kooperation mit der Jazzwerkstatt und dem Potsdam Museum - Forum für Forum für Kunst und Geschichte